Veranstaltungen in der Spukvilla
Feste feiern
damals und heute
Bilder der Spukvilla
Kontakt zur Spukvilla
zum Impressum
zur Legende
Counter

 

Im November 2011 erwarb der Kreisverband Südwest e.V. der Arbeiterwohlfahrt Berlin die „Spukvilla“ in der Albrechtstrasse 110 in Berlin Tempelhof. Der vorherige Eigentümer dieses denkmalgeschützten Fachwerkhauses war der Landesverband der AWO Berlin. Mit der Wiedereröffnung der „Spukvilla“ nach der Umbauphase zog langsam wieder Leben in die behindertengerechten Räumlichkeiten. Die Abteilungen konnten jetzt wieder ihre Veranstaltungen, z.B. Skatrunde, Bingogruppe, Handarbeitsgruppe und ihre Plauderstunde bei Kaffee und Kuchen abhalten. In den Bereichen Gesundheit, Seniorenfreizeit, Alter und Behinderung hält die AWO ein vielseitiges Leistungsangebot im gesamten Bundesgebiet vor. Anspruch der fachlichen Arbeit ist es, Betroffenen die Selbstständigkeit und Teilhabe am Alltag zu gewährleisten, zu erhalten und zu stärken.